Flotte Délire

Auf den Wellen der Entführung,Rum und Whiskey navigierten diese beiden monumentalen Schiffe aus der Goldenen Zeit.

Neue
spektakel
act

Act

Auf den Wellen der Entführung,Rum und Whiskey navigierten diese beiden monumentalen Schiffe aus der Goldenen Zeit.
Der Zahn der Zeit konnte ihnen nichts anhaben.
So segeln diese mächtigen Fregatten durch die heutigen Straßen und halten Kurs auf volle Schatzkisten und die Liebe!
Die 6 Freibeuter die die kolossalen Schiffsmasten bevölkern sind vielfältige Charaktere.
Von verrückter Tapferkeit bis zu komischen Streichen und garantiert immer mit unterhaltsamer Kampflust und Humor.
Sie agieren miteinander und es entsteht ein prickelndes, ansteckendes Spiel mit dem Publikum, begleitet von atmosphärischen klängen und imponierender Musik.

Zwei Schiffe die sich gegenseitig mit viel Spektakel und voller tumult entern. Ein grosses Spektakel und viel Spass für das Publikum.

Die Schiffskanonen die bis zu 15 Metern Wasser sprühen, Raucheffekte, eine Majestätische Beleuchtung sowie viele kleine Details machen diesen Act zu einer beeindruckenden Show.
Ausgefallene Requisiten, Kostüme und Maske und gutes Schauspiel machen Flotte Delire zu einem Strassentheater Spektakel.

Die Schiffe sind zerlegbar konstruiert auf 2 vëlocipedes von 7 m bij 2.20 m mit einer höhe von nicht weniger als 4,5 meter.
Die Piraten ziehen das Schiff durch die Strassen.
Zwei Stelzenläufer geben dem Act eine zusätzliche Farbe und sorgen für die Sicherheit.
Für den Aufbau benötigen wir Platz von mindestens 20×20 Quadratmeter.

Das Spektakel ist 100% Coronasicher da sehr viel Abstand gehalten werden kann.

Dieser Act ist sehr geeignet für grosse Marktplätze/ Plätze und Umzüge/Paraden.
Dann können wir dem Publikum ein eindrucksvolles battle und Spektakel darbieten.

Folgen sie uns auf den sozialen Medien und erfahre sie wann die grosse Fahrt beginnt.

Diesen Act können wir mit einem Boot und 3 Spielern anbieten,
Aber auch mit 2 Booten und 6 Spielern.

Spiel

Scenario/Spektakel
20 min. per show

Credits

Entwicklung, bau und design:

Franck Le Lay www.alienvoyagers.nl

Mehr info

Schauen Sie sich
unsere Acts an.

In Kontakt kommen?